Vorstand

v.l.: Willi Hörrmann (Beisitzer), Ursula Köhler (Schriftführerin), Frank Hufnagel (Sprecher)

Neuer Vorstand des Ortsverbandes seit August 2017
Kurz vor der Sommerpause hat der Ortsverband Wiesentheid von Bündnis 90/Die Grünen Anfang August 2017 einen neuen Vorstand gewählt. Dieser startet nun mit frischer Energie und einem neuen Grünen Rundbrief seine Arbeit. „Dem extremen Flächenfraß in Wiesentheid muss ein Ende gesetzt werden“ so Frank Hufnagel. Er fühlt sich durch das aktuelle Volksbegehren in seinem Anliegen gestärkt, denn gerade Wiesentheid ist ein Paradebeispiel für rücksichtslosen Flächenverbrauch.

Der Vorstand besteht aus Frank Hufnagel, Sprecher und Ursula Köhler, Schriftführerin und dem
neuen Beisitzer Willi Hörrmann aus Feuerbach. Dem neuen Vorstandsmitglied liegt besonders die Umsetzung des Radwegekonzeptes am Herzen. Er legt Wert auf durchgängige Radwege, Ladestationen für E-Bikes und eine auffällige Beschilderung der Radwege in Wiesentheid.